Bibliothek

Die wissenschaftliche Spezialbibliothek umfasst ca. 20.000 Titel. Sie ist eine Präsenzbibliothek. Die Sammlungsschwerpunkte liegen im Bereich Geschichte und Gegenwart des Bezirks Mitte und seiner Ortsteile. Neben Verlagswerken werden Firmen-, Vereins- und Jubiläumsschriften, Bezirksamtsschriften, Schulbücher, Ausstellungskataloge und auch kulturgeschichtliche Werke wie Kochbücher gesammelt.

Der Bestand wird durch eine Sammlung regionaler Wochenzeitungen und einen langjährig aufgebauten Auskunftsapparat von Presseartikeln zur Bezirksgeschichte und projektbezogener Dokumentationen ergänzt. Zur Zeit erfolgt die digitale Erschließung des Buchbestandes, der weiterhin durch konventionelle Kataloge zugänglich ist.

Inventarisierung

Neues aus der Bibliothek

Inventarisierung als Langzeitprojekt

Die systematische Aufstellung des Bibliotheksbestandes ist vollzogen. Die digitale Inventarisierung schreitet voran.